AG Wanderfalkenschutz Schleswig-Holstein
AG Wanderfalkenschutz Schleswig-Holstein

AGW-SH online

Auf diesen Internetseiten stelle ich die AG Wanderfalkenschutz Schleswig-Holstein und den wieder eingebürgerten Wanderfalken vor.

Illegale Greifvogelverfolgung und allgemeine Informationen über Greifvogelschutz

Erkennen und Bekämpfen illegaler Greifvogel- und Uhuverfolgung
Wer der illegalen Verfolgung den Kampf ansagt, wird schnell typische Korruptionserscheinungen entdecken. Setzt das Erkennen illegaler Verfolgungspraktiken schon viel Erfahrung voraus, geht es beim Versuch der Bekämpfung in noch weit höherem Maße um Spezialwissen. Wenn denn alles so leicht wäre, gäbe es dieses Phänomen ja auch nicht.
Unter Berücksichtigung dieser Hinweise möchte ich versuchen, das Erkennen und Bekämpfen illegaler Verfolgungspraktiken aus einer mehr übergeordneten Sicht darzustellen und dabei auf die Benennung von Einzelfällen und Einzelerfahrungen verzichten. (U.Robitzky)
Robitzky-2017-Pop-oeko-Greife-Eulen-7-13[...]
PDF-Dokument [598.2 KB]
Walduhus (Bubo bubo) in Schleswig-Holstein – ungeliebt, fehlbeurteilt und verfolgt!
Eagle Owl (Bubo bubo) in the forests of Schleswig-Holstein – unloved, misjudged and persecuted! Uwe Robitzky
Populationsökologie Greifvögel- und Eulenarten • Bd. 7 • 2017: 235–254
Robitzky-2017-Pop-oeko-Greife-Eulen-7-23[...]
PDF-Dokument [628.1 KB]
Zur illegalen Verfolgung von Greifvögeln, Raben und Uhus u.a. im Kreisforst Krumstedt
Öffentlicher Brief an den Fachdienst Bau, Naturschutz und Regionalentwicklung, Kreis Dithmarschen
Zupp_Vorschläge zur Bekämpfung illegaler[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]
Zur Situation illegaler Greifvogelverfolgung
Im Landkreis Dithmarschen und nicht nur hier, kommt es immer wieder und das bereits seit vielen Jahren zu Vergiftungsfällen bei Greifvögeln. Ferner werden in großem Stile Greifvögel und Uhus bei der Brut von den Nestern geschossen. Wie Bestandseinbußen zeigen, müssen z.B. Habichte und Uhus zudem mit Fallen weggefangen werden, weil es dazu nicht eine einzige einleuchtende biologische Erklärung für über Bestandsuntersuchungen festzustellende Massenverluste gibt.
Die benannten Arten sind nach Bundesnaturschutzgesetz streng geschützt. Gewohnheitsmäßige Verfolgungen stellen Vergehen nach BNaturschG dar (§ 71 BNaturschG).
Illegale Greifvogelverfolgung_Keiner wil[...]
PDF-Dokument [516.5 KB]
Verhungern Eulen bei uns in Wintern mit höheren Schneelagen und Minusgraden zwangsläufig?
Eulen-70 Rundblick Nr. 62 – April 2012 v. U. Robitzky u. A. Brandt
Kalte und schneereiche Winter müssen nicht automatisch zum Massensterben von Eulen, auch nicht von Schleiereulen führen. Ausschla
Verhungern Eulen zwangsläufig Eulen-Rund[...]
PDF-Dokument [744.2 KB]
Ein neuer Fall Illegaler Greifvogelverfolgung im Riesewohld
Uwe Robitzky , Odderade, den 28.03.2013
Ein neuer Fall von Vergiftung im Riesewo[...]
PDF-Dokument [756.1 KB]
Zur augenblicklichen Situation des Uhus Bubo bubo im Riesewohld, Landkreis Dithmarschen
Bei dem Riesewohld handelt es sich um ein ca. 7 km2 großes Waldgebiet am westlichen
Geesthang, in etwa der Mitte des Landkreises Dithmarschen. Und obwohl der Wald NATURA-2000-Gebiet ist, ......
Zur augenblicklichen Situation des Uhus [...]
PDF-Dokument [934.5 KB]
Gutachten zur Begründung des Verdachts der Begehung von Straftaten durch Vergiften, ....
Gutachten
1. zur Begründung des Verdachts der Begehung von Straftaten durch Vergiften
oder Erschießen von Uhus, Seeadlern, Roten Milanen, Mäusebussarden,
Schwarzstörchen, Reihern und Kolkraben im
Guachten über fehlende verm. verg. Uhus [...]
PDF-Dokument [4.1 MB]
Gutachten Über die Einhaltung gesetzlicher Regelungen bei der Nutzung des Waldes Riesewohld
U. Robitzky; 27.4.2012
Zweites Gutachten zur Nutzung des Riesew[...]
PDF-Dokument [10.7 MB]
Was mir an der Jagd noch nie gefiel ...
Eine sehr persönliche Bilanz von Margret Bunzel-Drüke
ABU info 33-35 (2012)
ABU_info_2012_Jagd[1].pdf
PDF-Dokument [921.0 KB]
Uhus am Habichtshorst
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Burkhard Bünning